Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
8. April 2013 1 08 /04 /April /2013 10:10

Die Admiral Quoten sind im Übrigen nicht nur bei den klassischen Wetten, die vor Beginn eines Wettereignisses abgeschlossen werden, von gehobener Qualität. Auch die immer beliebter werdenden Live-Wetten verfügen bei Admiral meist über sehr gute Quoten. Wer also bevorzugt nach Beginn beispielsweise eines Fußballspieles seine Wetten abgibt, wird auch in dieser Hinsicht Gefallen an den Admiral Quoten finden. Hier eine gute Seite die auf die tollen Quoten hinweist: http://www.livetipsportal.com/de/admiral-bonus-sportwetten/

 

Während die Admiral Quoten ganz klar für den Buchmacher sprechen, ist es zweifelsohne als Nachteil anzuführen, dass kein Bonus für neue Kunden angeboten wird. Anders als bei der Konkurrenz, die zum Teil 100 Euro oder mehr Gratis-Wettguthaben in Aussicht stellt, wenn Einzahlungen in bestimmter Höhe vorgenommen werden, gibt es einen solchen Bonus bei Admiral Sportwetten nicht durchgängig. Ab und zu werden aber Specials angeboten, weshalb man die Augen immer offen halten sollte.

 

 

Repost 0
Published by tinasarenadessports
Kommentiere diesen Post
18. März 2013 1 18 /03 /März /2013 12:50
Repost 0
Published by tinasarenadessports
Kommentiere diesen Post
9. Januar 2013 3 09 /01 /Januar /2013 18:08

Wer sich schon öfters geärgert hat, dass er beim Fußball ein spannendes Spiel versäumt hat wird diesen Tipp zu schätzen wissen! Mit Hilfe von Live Tickern ist es nämlich möglich live Ergebnisse beim Fußball im Auge zu behalten, und dass sogar für mehrere Spiele gleichzeitig. Somit sollte die Zeit vorbei sein, wo man sich immer von Kumpels via SMS oder ähnlichem up to date halten musste. Auf fussball-live-ergebnisse.com gibts alle Infos wie es funktioniert!

Repost 0
Published by tinasarenadessports
Kommentiere diesen Post
25. September 2012 2 25 /09 /September /2012 16:10

Die Qualifikation für die Fußball WM 2014 hat also begonnen. Für Deutschland sind die ersten beiden Spiele gut über die Bühne gegangen. Die ersten Schritte Richtung Endrunde in Brasilien sind also getan. Mehr Infos über die WM 2014 findet man hier!

Repost 0
Published by tinasarenadessports
Kommentiere diesen Post
20. August 2012 1 20 /08 /August /2012 10:46

In der  1. Runde des Pokals scheiterten gleich sechs Erstliga-Clubs an unterklassigen Gegnern. Der Hamburger SV verlor beim Drittligisten Karlsruhe, Werder Bremen bei Preußen Münster, Aufsteiger Eintracht Frankfurt bei Zweitligisten Aue, Nürnberg beim Viertligisten Havelse und Greuther Fürth beim Drittligisten Kickers Offenbach. Besonders heftig hat  es Hoffenheim getroffen. Die TSG hat beim Regionalligisten Berliner AK ein Debakel erlebt und ging mit 0:4 unter. Die Innenverteidigung spielte katastrophal, Trainer Babbel war nach dem Spiel ratlos. Denn so hoch wie sein Team verlor noch kein Bundesligist im Pokal gegen eine Mannschaft aus der vierten Spielklasse. Metin Cakmak (3./48. Minute), Justin Gerlach (31.) und Kevin Kruschke (40.) sorgten für das „Berliner Debakel“. Dabei hätten insgesamt sechs oder sieben Tore fallen können, hätte Torwart Wiese nicht die eine oder andere Großchance der Berliner verhindert. Nun darf man auf die Leistung der Hoffenheimer in der Meisterschaft gespannt sein...! 

 

Hier ein Link zur Süddeutschen Zeitung (mit Video)

 

   

 

 

 

 



Repost 0
Published by tinasarenadessports
Kommentiere diesen Post
3. Juli 2012 2 03 /07 /Juli /2012 13:00

In der Mitte des ersten Jahrzehnts des neuen Jahrtausends bewies Werder Bremen ein Händchen dafür, für wenig Geld begnadete Mittelfeldspieler aus Südamerika zu holen. Dem FC Bayern München gefielt dieses Image der Hanseaten nicht und sie entschieden sich, ihrerseits zu zeigen, wie gut das eigene Scouting sei und verpflichteten für zehn Millionen Euro José Ernesto Sosa aus Argentinien.

 

Die Erwartungshalten, die dem jungen Menschen entgegenschlug, war an der Säbener Straße enorm. Sosa sollte mindestens so gut wie Diego bei Werder oder aber Raphael van der Vaart beim Hamburger SV sein. Heute wissen wir, dass man die Spieler eigentlich seriöser Weise nicht einmal im selben Satz nennen darf. Sosa wurde schließlich für zwei Millionen nach Italien verkauft. Überzeugen konnte er nie, einen Stammplatz hatte er ebenso wenig. Rechnet man sein Gehalt dazu, hat er den FC Bayern München 20 Millionen Euro gekostet. Für die Summe hätte der Rekordmeister einen besseren Spieler haben können – zumindest meiner Meinung nach.

 

 

Repost 0
Published by tinasarenadessports
Kommentiere diesen Post
30. Juni 2012 6 30 /06 /Juni /2012 14:11

Sportwetten beschränken sich schon längst nicht mehr auf einige verrauchte Kneipen, die noch Mitte der 90er-Jahre vor allem in größeren Städten beliebt waren. Mittlerweile ist es schon lange nicht mehr nötig, das Haus zu verlassen oder einen Tippschein per Post abzuschicken, um Wetten auf Fußballspiele oder andere sportliche Großereignisse wie beispielsweise Olympia oder Formel-1-Rennen abzugeben.

 

Seitdem das Internet seinen Siegeszug angetreten hat, sind Sportwetten von zuhause und dem eigenen Rechner aus selbstverständlich. Anders als noch vor wenigen Jahren kann man mittlerweile mit einer wetten app aber auch von unterwegs wetten. Nahezu alle Handys oder Smartphones der neueren Generationen bieten mittlerweile die Möglichkeit, schnell und komfortabel ins Internet zu gehen. Hat man auf seinem mobilen Endgerät, wozu auch moderne Tablet-PCs wie beispielsweise das sehr beliebte iPad von Apple zählen, dann eine wetten app installiert, steht dem Wettvergnügen von unterwegs nichts mehr im Wege. Mit einer wetten app kann man von überall, egal ob Straßenbahn, Geburtstagsfeier oder Arbeitsplatz, bequem Sportwetten platzieren. Einzige Voraussetzung neben einem eröffneten Wettkonto und einem entsprechenden Guthaben ist lediglich, dass die Möglichkeit, ins Internet zu gehen, besteht, was mittlerweile aber nahezu überall der Fall sein sollte, wenige Mobilfunklöcher beispielsweise auf Bahnstrecken einmal ausgenommen.

 

Grundsätzlich unterscheidet sich das Wetten am heimischen PC und von unterwegs via wetten app kaum. Mit einer wetten app bestehen die selben Wettmöglichkeiten wie bei einem fest verbauten Rechner oder einem Laptop. Sogar die immer beliebter werdenden Live-Wetten, die Tipps während eines laufenden Wettbewerbs ermöglichen, können mit einer wetten app problemlos platziert werden.

 

Eine wetten app verursacht dabei keine zusätzlichen Kosten, da diese Software von nahezu allen Buchmachern kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Zu bezahlen ist lediglich die Einwahlgebühr ins Internet, wobei sich für regelmäßiger Wetter sicherlich eine Flatrate empfiehlt. Wer dagegen seine Tipps nur im Ausnahmefall mobil per wetten app abgibt, benötigt eine häufig nicht sonderlich billige Flatrate hingegen eher nicht, da die einmaligen Verbindungsentgelte beim Großteil der Mobilfunkanbieter erschwinglich sein sollten. Hier könnt ihr die ibetlive Fussball Live Quoten APP downloaden: http://www.ibetlive.net/.

Repost 0
Published by tinasarenadessports
Kommentiere diesen Post
22. Juni 2012 5 22 /06 /Juni /2012 15:27

Als Franck Ribéry im Jahr 2008 in die Bundesliga kam, schlug der Franzose ein wie eine Bombe. Sofort wurde er zum besten Spieler im Land. Das Talent, dass der Franzose offenbarte, war eindeutig Weltklasse. Selbst Real Madrid begann sich aus diesem Grund für den Dribbler zu interessieren. Der FC Bayern erhielt sogar ein Angebot über 80 Millionen Euro, das er ablehnte.

 

Doch es gibt auch den anderen Ribéry, der zwar sagt, er sei so gut wie Messi, aber schlampig arbeitet und stets lustlos wirkt. Der Franzose gilt für viele Fans und Experten deshalb als ein schlampiges Genie, der zwar viel aus seinem Talent gemacht habe, der aber der wirklich beste Spieler der Welt hätte werden können, wenn er sein Potenzial voll ausgeschöpft hätte. Inzwischen ist Ribéry 28 Jahre alt. Vor ihm stehen die letzten drei großen Jahre seiner Karriere. Sie dürften entscheidend sein, wie man sich an ihn als Fußballer erinnert.

 

 

Repost 0
Published by tinasarenadessports
Kommentiere diesen Post
29. Mai 2012 2 29 /05 /Mai /2012 11:32

Früher einmal hatte ich eine natürliche Sympathie für den 1. FC Kaiserslautern. Die Pfälzer waren so etwas wie das kleine gallische Dorf, dass sich in der Bundesliga behaupten konnte. Gerade die erste Saison nach dem Wiederaufstieg hatte mir diesbezüglich Hoffnungen gemacht. Doch das zweite Jahr, welches nun zu Ende gegangen ist, war hingegen Enttäuschung pur. Für mich war Lautern das schlechteste Team der Bundesliga und ist zu Recht abgestiegen. Sie waren einfach zu schlecht für die Bundesliga.

 

Dies ist allerdings fast unbegreiflich, denn eigentlich schienen sich die Pfälzer doch gut zu verstärken. Für Stürmer Itay Schechter gab Klubchef Stefan Kuntz sogar einen siebenstelligen Betrag aus. Aber vielleicht war genau das der Fehler: Die Bescheidenheit, die Lautern stark gemacht hatte, ging wieder verloren. Ohne Grund wurde beispielsweise auch Trainer Marco Kurz gefeuert. Nachfolger Krassimir Balakov bewies, dass es nicht am Coach lag, dass der FCK in diesem Jahr so schlecht war. Ändert sich nichts, sehen wie die „roten Teufel“ nicht so schnell wieder.

 

 

Repost 0
Published by tinasarenadessports
Kommentiere diesen Post
23. Mai 2012 3 23 /05 /Mai /2012 16:55

Nur wenige Wettanbieter sind auf dem deutschen Markt mittlerweile so bekannt wie Tipico. Schon vor dem Sporwettenboom, der in Bundesrepublik im Jahr 2004 begann, war das Haus in Deutschland mit einigen Wettfilialen präsent, die es bis heute gibt und die wesentlich bekannter als der Internetauftritt von Tipico waren. Inzwischen hat sich dies jedoch gewandelt. Formell gehören Online Angebot und Filialen zwar immer noch zusammen, faktisch sind die beiden Teams aber komplett getrennt. Die Filialen werden von Frankfurt aus betreut, während das Team für das Internet auf Malta heimisch ist. Das Online Angebot von Tipico ist dabei inzwischen weit in Fragen der Bekanntheit und der Popularität an den Filialen vorbeigezogen.

 

Tipico: Der Pionier

Dies liegt aber auch daran, dass der Wettanbieter in vielen Fragen in Deutschland Pionierarbeit geleistet hat. So war Tipico beispielsweise unter den ersten Online Buchmachern, die sich dafür entschieden haben, in der Bundesrepublik in das professionelle Sportsponsoring einzusteigen. Gerade die Fußball Bundesliga war dafür ein bevorzugter Ort für den Online Buchmacher, der zum Beispiel bei der TSG Hoffenheim gezielt Bandenwerbung platzierte und zu einem Premiumpartner der Kraichgauer aufstieg. Aber auch im Internet war der Sportwettenanbieter präsent und schaltete auf vielen einschlägigen Seiten eindeutige Bannerwerbungen, um über die Grenzen der klassischen Glücksspielgemeinde hinaus bekannt zu werden. --> Tipico wetten mit Bonus !

 

Repost 0
Published by tinasarenadessports
Kommentiere diesen Post

Über Diesen Blog

  • : Tinas Arena des Sports
  • Tinas Arena des Sports
  • : Meine Sportarena ist einzigartig!
  • Kontakt

Links